Dienstag, 29. Januar 2013

PUHDYS mit neuem Album durch die alten und die neuen Länder

120927_Gruppe03_074_V4 Zwickau.- Ostdeutschlands Rock-Band No. 1 ist immer für Überraschungen gut - und das waren in 40 Jahren so einige.
Und nun gibt es, nach der Veröffentlichung der Akustik CD 2011 auch 2013 wieder Neuigkeiten. Mit ihrer ersten AKUSTIK – CD starten die Rocker auch zu einer Tour 2012/2013 durch die neuen und die alten Bundesländer.
Wer die PUHDYS – Konzerte kennt, weiß um ihre Gewaltigkeit. Hier gibt es immer Rock ungeschminkt, grandiose Gewitter voll geballter Energien, Stadionchöre, die die Bühnen zittern lassen. Und nun soll dies alles einmal ganz anders sein? Statt Boxentürme und Monster PA akustische Gitarre und Percussion? Statt Feuerwerk Feuerzeug? Dass Dieter „Maschine“ Birr und seine Bandkollegen phantastische Musiker sind, weiß man. Und das viele PUHDYS – Hits schlicht und einfach Volkslieder von heute sind, auch. Da darf man sicher sein, dass auf dieser CD und Tour alles Gute zusammen kommt: Perfekte Performance und stimmungsvolle Songs.

Die PUHDYS kommen nach Zwickau. Weitere Informationen dazu gibt’s hier: Veranstaltungen

Montag, 28. Januar 2013

Energieversorgung spendet an soziale Einrichtungen

SONY DSCZwickau.- Die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) spendet auch in diesem Jahr die Mieteinnahmen ihrer Mitarbeiterparkplätze zuzüglich einer Aufstockung von 25 Prozent durch das Unternehmen an gemeinnützige Einrichtungen. So kamen diesmal 9.200 Euro zusammen.
Unter Berücksichtigung von Vorschlägen der Mitarbeiter wählte die ZEV neun Einrichtungen mit sozialem Engagement aus. Der Zwickauer Kinderhaus-Verein, die Kindertagesstätten Harlekin und Pusteblume, die Zwickauer Tafel über den Gemeinsam Ziele Erreichen e.V., das SOS-Mütterzentrum Zwickau, das Familienprojekt Lichtblick der EC-Jugendarbeit Zwickau, das Tiergehege Waldstraße, die Jugendabteilung des TSV Crossen sowie die Abteilung Skeleton des ESV Lokomotive Zwickau e.V. freuen sich jeweils über eine Spende.
Die förderwürdigen Einrichtungen und Vereine unterstützen soziale Projekte, helfen Menschen in Notsituationen und leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft in der Stadt. Mit den Spenden unterstützt die ZEV die engagierten Helfer bei ihrem täglichen Einsatz und trägt zur Fortsetzung ihrer bisherigen Arbeit bei.

Text und Foto: ZEV

Freitag, 25. Januar 2013

Nach Verfolgungsjagt: Festnahme von zwei Straftätern

tatfahrzeugaudia6 Plauen.– Nach einer Verfolgungsfahrt in Plauen wurden am Donnerstag zwei Männer festgenommen. Sie flüchteten mit einem Audi A6 vor der Polizei, rammten zwei Polizeifahrzeuge und konnten letztendlich in Steinsdorf gestellt werden. Es lagen mehrere Haftbefehle gegen die Männer vor. Sie waren in der Vergangenheit mehrfach strafrechtlich in Erscheinung getreten. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der benutzte Audi seit einigen Wochen im Besitz der Männer, jedoch nicht amtlich zugelassen. Die Polizei schließt nicht aus, dass dieses Fahrzeug bei weiteren Straftaten genutzt wurde. Zeugen, welchen dieses Fahrzeug aufgefallen ist werden gebeten, sich bei der Polizei in Plauen, unter der Telefon-Nummer (03741) 140 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Attraktive Ferienfreizeit im CVJM Zwickau e.V.

IMG_0231 Zwickau.- In der Woche vom 4. bis zum 8. Februar findet im Christlichen Verein junger Menschen e.V. (CVJM) die alljährliche, inzwischen schon fast legendäre „Abenteuerwoche“ statt.
Bereits in den letzten beiden Jahren wurde in den Februarferien mit buchstäblich tausenden Legosteinen gebaut. Neu ist nicht nur der Name für die Ferienfreizeit. Es geht auch um mehr, als Legosteine.
Bis zu 15 Kinder, im Alter von neun bis 14 Jahren, können an den Tagen von neun bis 16:30 Uhr nicht nur regelrechte Legokunstwerke erbauen, sondern auch zu richtigen Abenteurern werden! Gemeinsam werden sie in dieser Woche von echten Helden der Bibel hören, viele spannende Abenteuerspiele bestehen und eine Menge erleben. Der Unkostenbeitrag für die Verpflegung beträgt pro Tag 2,- EUR. Es ist noch möglich, sich anzumelden.

Mehr Informationen dazu: CVJM

Mittwoch, 16. Januar 2013

Siegerehrungen der ADMV-Rallyemeisterschaften

Mueller_Schneider_2012_01 Zwickau/Burgstädt. Am Samstag fanden in Burgstädt bei Chemnitz die Siegerehrungen der ADMV-Rallyemeisterschaften und der angeschlossenen Serien statt. Dabei konnten auch zwei Rallyeteams aus den Reihen des Motorsportclubs Zwickau ihre Trophäen in Empfang nehmen.
Das Team Sven Müller (Pilot) und Karsten Schneider (Co-Pilot) räumten nach einer erfreulichen Saison den 3. Platz in der Sächsischen Rallyemeisterschaft ab. Bei insgesamt sieben Rallye-Veranstaltungen haben sie dafür Punkte gesammelt und sich von insgesamt 32 Meisterschafts-Teilnehmern einen Podiumsplatz gesichert.
Nach Platz zwei im Vorjahr, war in der Saison 2012 der Gesamtsieg drin. Der 21-jährige Phillipp Koch vom MC Zwickau holte sich mit Co-Pilot Enrico Galle souverän den Meistertitel im ADMV-HD-Junior-Cup. Bei dieser Serie sind die teilnehmenden Rallyepiloten alle nicht älter wie 24 Jahre. Die Wertungsläufe zum Cup fanden in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Sachsen statt.
In der deutschlandweiten HJS-Diesel-Rallyemeisterschaft erreichte Daniel Schmidt nach einer durchwachsenden Saison den 6. Platz.

Daniel Friedel, MC Zwickau e.V.

Mittwoch, 9. Januar 2013

Diebin hat sich einschließen lassen

Müller Zwickau.– Am Dienstagabend wurde in einem Drogeriemarkt in der Inneren Plauenschen Straße Einbruchsalarm ausgelöst. Im Markt stellten Polizeibeamte eine 25-Jährige fest. Die Diebin hatte sich nach Ende der Geschäftszeit einschließen lassen. Danach füllte sie ihre Taschen mit Waren, wodurch Alarm ausgelöst wurde. Außerdem hatte sie noch Diebesgut aus anderen Geschäften bei sich. Der Gesamtwert der Waren beträgt knapp 800 Euro. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr dazu: Hit-TV.eu

Freitag, 4. Januar 2013

Polizei sucht vermisste Frau und bittet um Mithilfe

vermisste_Nicole_Voigt Glauchau.– Seit Mittwoch wird die 36-jährige Nicole Voigt vermisst. Sie verließ zu Silvester 2012 ihre Wohnung im „Haus Zuversicht“ in der Robert-Koch-Siedlung, kehrte jedoch nicht wie vereinbart am Mittwoch zurück. Nun sucht die Polizei nach der geistig behinderten Frau. Vermutlich hält sie sich im Glauchauer Bereich auf.
Nicole Voigt ist etwa 153 Zentimeter groß, von kräftiger Gestalt und hat lange dunkelbraune Haare. Dem äußeren Anschein nach ist sie 25 bis 30 Jahre alt. Bei ihrem Verschwinden war sie mit einem schwarzen Mantel mit Fellkragen, blauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Weiter führte sie einen grauen Rucksack mit. Die 36-Jährige hat einen schwankenden Gang und im Gespräch ist ihre geistige Behinderung bemerkbar.
Wer kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort der Vermissten machen? Wo wurde sie seit Silvester 2012 gesehen? Hinweise richten sie bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 oder jede andere Polizeidienststelle.

Zug überrollt zwei Bahnarbeiter – beide tot

Zwei Tote bei Bahnunfall bei Mehltheuer auf der Sachsen Franken Magistrale Mehltheuer.- Heutige Vormittag gab es auf der Sachsen Franken Magistrale zwischen Hof-Plauen einen schweren Unfall. Zwei Arbeiter waren im Auftrag der Bahn unterwegs um Arbeiten an der Strecke durchzuführen. Dabei wurden sie von einem Zug der Vogtlandbahn erfasst. Die Frau und der Mann verstarben an der Unfallstelle. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, wie es zu diesem Unfall kommen konnte. Die Bahnstrecke war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Mehr dazu: Hit-TV.eu