Donnerstag, 30. Januar 2014

Countdown für das Zeitsprungland in der Tourismusregion Zwickau

CoutdownZwickau.- Heute fand im Brauhaus Zwickau eine Pressekonferenz zum Thema Tourismusregion Zwickau statt. Dazu hatten die Initiatoren von Stadt und Landkreis in den Festsaal des historischen Gebäudes eingeladen. Im Beisein von Landrat Christoph Scheurer und Oberbürgermeisterin Pia Findeiß präsentierte die Geschäftsführerin der Tourismusregion Zwickau, Ina Klemm, die neue Dachmarke „Das Zeitsprung Land“. Ab Ende März soll das touristische Angebot der Region Zwickau unter diesem Namen bekannt gemacht werden. Besucher im Zeitsprungland sollen ihren Aufenthalt wie eine Zeitreise erleben, bei der sie an verschiedene Zeitpunkte aus der Geschichte reisen können. Die vielfältigen Angebote in der Region ermöglichen Reisen sowohl in die Vergangenheit, in die Gegenwart, als auch in die Zukunft. Zur Orientierung gibt es zwölf Premium-Zeitsprungziele, an denen sich das Zeitsprungland besonders gut erleben lässt. So beispielsweise die Schlösser Forder- und Hinterglauchau, das Robert-Schumann-Haus Zwickau oder das Dampfmaschinenmuseum in Werdau. Die Einführungskampagne „Das Zeitsprung Land“ läuft bis zum 30. März, dem Tag, an dem die Uhren auf Sommerzeit umgestellt werden. Also ein Zeitsprung für alle. Landrat Christoph Scheurer startete dazu gemeinsam mit Ina Klemm den Countdown auf der Zeitsprungland Homepage. (Foto: ZPA/Olaf Thalwitzer)

Das Video zur Pressekonferenz im Westsächsischen Fernsehen

Dienstag, 21. Januar 2014

Jugendfeuerwehr startet sicher ins neue Jahr

JugendfeuerwehrWerdau.- 68 Jugendfeuerwehrkameraden zählt der Nachwuchsbereich der fünf Werdauer Ortsfeuerwehren. Und alle jungen Einsatzkräfte dürfen sich seit gestern über neue Sicherheitsstiefel und hochwertige Arbeitshandschuhe freuen. Insgesamt 79 Stiefel der Größen 33 bis 45  und 83 Paar Schutzhandschuhe konnten Ende vergangenen Jahres durch die Stadtverwaltung Werdau bestellt und nun ausgeliefert werden. „Die Kinder und Jugendlichen leisten schon jetzt erstklassige Arbeit und sollen das nach Möglichkeit auch in vielen Jahren noch tun“, sagte Oberbürgermeister Stefan Czarnecki anlässlich der Übergabe des Materials. „Mit dieser Investition schaffen wir dafür einmal mehr die nötigen Bedingungen.“
Insgesamt investierte die Stadt rund 1.900 Euro in die zusätzliche Schutzausrüstung. Und auch die großen Kameraden werden in den nächsten Wochen auf ihre Kosten kommen. Bestellungen für Bekleidung im Wert von 45.000 Euro wurden ausgelöst und werden demnächst erwartet.
Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau

Donnerstag, 16. Januar 2014

Musikalische Überraschung zur Messe „Reise und Freizeit“

StandTourismusregionZur Standeröffnung der „Reise und Freizeit“ am 17. Januar in der Stadthalle Zwickau begrüßen Landkreis und Tourismusregion Zwickau ihre Gäste mit einer musikalischen Überraschung. Um 11.30 Uhr stellt Clemens Maria Haas, bekannt geworden mit seiner NDW-Band „Steinwolke“ und dem Hit „Katharine - Katharine“, eine Auswahl von Songs seiner neuen Band „SanVentura“ vor. Er wird die Gäste mit Liedern von uralten Träumen, die in Jedem von uns warten, verzaubern.
SanVentura, das sind die Produzenten Clemens Maria Haas und Claudia Mielke. Clemens Maria Haas ist der musikalische Frontmann, die Stimme und das Gesicht von SanVentura. Als begnadeter Komponist und Songwriter beweist Haas, dass er mit dem richtigen Gespür den Nerv der Zeit trifft. Mit einer eingängigen Mischung aus Deutschrock, progressiver Volksmusik und anspruchsvollem Schlagerpop kreieren sie die Neue Deutsche Rock Romantik. Mystische Flötenklänge, treibende Rockgitarren, keltischer Zauber und lyrische Texte erzählen über das Abenteuer des Lebens, über tiefe Sehnsucht, Fernweh, Abenteuer, Romantik und manchmal das Ankommen im scheinbar Unerreichbaren.CD-Cover-SanVentura
Die Präsentation der Tourismusregion Zwickau in der Stadthalle Zwickau zur „Reise und Freizeit“ ist eigentlich schon ein Heimspiel. Wie in jedem Jahr präsentieren sich am Stand des Landkreises Zwickau zahlreiche Partnerlandkreise und Partnerstädte der Region. Vom Barockschloss Ludwigsburg über den Partnerlandkreis Darmstadt-Dieburg bis hin zum nahe gelegenen Partnerlandkreis Ludwigsburg können sich die Besucher der Messe hier ein Bild der Partner aus allen Teilen Deutschlands machen. Eine Besonderheit ist sicher auch die Präsentation der Partnerstädte der Stadt Zwickau. Neben Dortmund werden die Gäste der Messe auch über die Auftritte der Partner aus Südtirol, die sich mit der Zwickauer Hütte präsentieren, der Ukraine und sogar China staunen.
Hier geht’s zum offiziellen Musikvideo SanVentura
Quelle: Tourismusregion Zwickau e. V.
Fotos: privat