Dienstag, 17. Februar 2015

Peter Pan - Musical zu Gast in der Stadthalle „Pleißental“

Peter PanWerdau.- Die Geschichte um den Jungen, der nicht erwachsen werden möchte, ist bis heute nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Kinder wie Erwachsene fiebern mit, wenn Peter Pan und Wendy mithilfe der verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten.
Am Samstag, dem 21. März 2015, landet Peter Pan mit seinen Begleitern in der Werdauer Stadthalle „Pleißental“. Dabei nehmen die Darsteller des „Nimmerland Theaters“ aus Itzehoe das Publikum mit auf diese fantastische Reise nach Nimmerland. In einer abenteuerlichen, pointenreichen Bearbeitung entfaltet das Stück seine ganz eigene Peter-Pan-Magie auf der Bühne. Vor stetig wandelbarem Bühnenbild spielt, tanzt und singt das sechsköpfige Ensemble und lässt alle Helden und Schurken dieses Abenteuers lebendig werden – ein Bühnenstück voller magischer Momente mit den ureigenen Mitteln des Theaters.
Besucher dürfen sich auf ein großes Abenteuer freuen, prall gefüllt mit Schattenspielen, Handpuppen, Bühnenzauber, Tanz und Gesang. Das Musical für alle Kinder und Kind gebliebenen, die sich ihren Glauben an die Fantasie und an Feen bewahrt haben, beginnt am 21.03.2015 um 15:00 Uhr. Einlass ist um 14:30 Uhr. Karten für „Peter Pan – das Nimmerlandmusical“ gibt es ab 15,50 Euro in allen Geschäftsstellen der Freien Presse und im Internet, unter anderem unter www.immerland-theater.de.

Impression aus dem Musical „Peter Pan“ (Foto Veranstalter)