Mittwoch, 6. Mai 2015

Neue Sächsische Schlossprinzessin gewählt - Ergebnis noch geheim

SchlossprinzessinnenWahl-weGlauchau.- Dem Aufruf der „Gräflich Schönburgischen Schloßcompagnie“ nach einer neuen Sächsischen Schlossprinzessin folgten bis zum Stichtag vier Interessentinnen. Drei von ihnen stellten sich zur Wahl, um gegeneinander im Wettstreit anzutreten. Natürlich will jede die Krone für sich erlangen.
Bereits im April gab es den ersten Termin des Kennenlernens. Die Bewerberinnen wurden damals mit Informationsmaterial über die Gepflogenheiten im 18. Jahrhundert ausgestattet. Gestern mussten sie nun ihr erlangtes Wissen über die Zeit des Barock und Rokokos im Schloss Hinterglauchau vor einer Jury unter Beweis stellen. Die Entscheidung fiel den Jurymitgliedern sehr schwer, da alle drei Bewerberinnen die gestellten Aufgaben sehr gut bewältigten. Leider kann nur eine von Ihnen zur Schlossprinzessin gekrönt werden.
Wer das Rennen gemacht hat, die bisher amtierende Schlossprinzessin Lucie die 1. ablöst und die Krone erhält, wird zum 775-jährigen Stadtjubiläum der Stadt Glauchau am 27.6.2015, um 14.00 Uhr, auf der Bühne im Schlosshof Forderglauchau bekannt gegeben.

Die drei Bewerberinnen von links: Janine Rabe, Tina Bley, Susann Stark
Foto: Robin Schuchardt
Quelle: Gräflich Schönburgische Schloßcompagnie