Dienstag, 14. Juni 2016

Internationales Kinderfest: Hartgesottene trotzen Wind und Wetter

Werdau.- Dichtes Gedränge herrschte am Sonntagnachmittag auf dem Werdauer Markt. Bei zunächst idealem Wetter zum Spielen und Feiern waren viele hundert Kinder und deren Eltern aus unterschiedlichsten Herkunftsländern ins Herz der Pleißestadt gepilgert. Dort erwarteten sie zahlreiche Bastel-, Spiel- und Sportmöglichkeiten von Vereinen und Einrichtungen. So unter anderem von den Johannitern, der Kinderarche Sachsen, der Diakonie, dem Helferkreis und mehreren Kindertagesstätten. Selbstverständlich waren auch die beiden Veranstalter, der Verein der Vietnamesen Westsachsen/Zwickau e.V. und die Stadtverwaltung Werdau, mit verschiedenen Angeboten dabei. Eines der Highlights war sicher die Street-Soccer-Anlage des SV Sachsen 90 Werdau e.V., die genau wie das Torwandschießen rege genutzt wurde.
Lediglich der zur Mitte der Veranstaltung einsetzende Regen sorgte für einen teilweisen Abbruch bei Goldwäschern, Verkehrswächtern und Versorgungsständen. Doch eine Menge Hartgesottene ließen es sich trotzdem nicht nehmen, noch bis zur letzten Minute ihre Runden auf dem Karussell oder mit dem Traktor rund um den Markt zu drehen.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau