Freitag, 24. März 2017

Grundschule Leubnitz veranstaltet Ranzenparty am 26. April

Werdau/Leubnitz.- Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden: Die Ranzenparty der Grundschule Leubnitz, die in diesem Jahr am Mittwoch, dem 26. April auf dem Schulhof der Einrichtung stattfindet. Zukünftige Erstklässler und ihre Eltern, Omas und Opas erwartet ein buntes Programm rund um den neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam können Sie einen Blick in die Klassenräume werfen, Lehrer kennen lernen und zum ersten Mal die Schule erkunden.
Nach einer sportlichen Kennenlernstunde in der Turnhalle warten auf dem Schulhof bereits Eltern und zukünftige Lehrer auf alle Schulanfänger. Dort werden sie vom Chor und der Bauchtanzgruppe mit einer kleinen Darbietung empfangen. Ab 14.45 Uhr beginnt dann das bunte Treiben mit Musik.
An vielen Ständen können sich alle Besucher der Ranzenparty über Angebote  verschiedener Gewerbetreibenden aus der Region informieren. Es kann gebastelt werden, das Glücksrad wird gedreht und auf Büchsen darf geworfen werden. Verschiedene Mitmachspiele werden von älteren Schülern durchgeführt. Jeder kann bei einer Tombola sein Glück versuchen. Zudem bieten Eltern verschiedene Leckereien an. Mit dabei sind unter anderem die Firmen Augenoptik Steinert mit einem lustigem Sehtest, das Bastelgeschäft Rohleder mit Schulbedarf aller Art, die Sparkasse mit einem Glücksrad und das Blumenfachgeschäft Dahlke. Außerdem präsentieren sich die Freiwillige Feuerwehr Werdau und die DRK-Wasserwacht sowie der Imkerverein.
Bei einer gemeinsamen Party bemühen sich alle beteiligten Gewerbetreibenden aus Leubnitz, Werdau und Zwickau, Eltern aller Klassen der Grundschule, Schüler und Lehrer, den Erstklässlern Lust auf Schule zu machen und den Start ins Schulleben zu versüßen und zu erleichtern. Auch eine Schlechtwettervariante ist vorgesehen.

Quelle und Foto: Stadtverwaltung Werdau