Dienstag, 23. Mai 2017

Die 6c aus dem Gymnasiums „Am Sandberg“ zieht ins Wochenfinale

DbKD_F11_AZ11_DSC2675.jpgZwickau/W.-H.- In der ersten Wochenshow stellten sich die Klassen spannenden und unterhaltsamen Quizfragen aus Wissensgebieten wie Natur & Umwelt, Sport, Musik, Erdkunde oder Essen & Trinken und konnten Teamgeist und Köpfchen beweisen. Nachdem die 6c des Gymnasiums Am Sandberg in der Nähe von Zwickau gegen das Gymnasium LSH Schloss Ising aus Chieming punkten konnte, ziehen die Schüler nun ins Wochenfinale. Dort werden sie gegen drei andere Gewinnerklassen der Wochenshows antreten.
Aus dem kleinen Örtchen Wilkau-Haßlau am Fuße des Erzgebirges reisten die Sechstklässler ins Fernsehstudio nach Köln, konnten gegen die gegnerische Klasse aus Ising punkten und freuen sich nun aufs Wochenfinale. Stellvertretend für die 6c sitzen Lucy und Anton in der „Ersten Reihe“: „Wir sind wahrscheinlich weitergekommen, weil wir zusammengehalten haben und immer daran geglaubt haben, dass wir es ins Wochenfinale schaffen! Es wird zwar jetzt schwerer werden, da wir auch gegen drei Klassen antreten müssen, aber es wird schon gutgehen.“, zeigt sich Lucy optimistisch. Für zusätzliche Motivation sorgt Maskottchen „Sandy“, eine Gitarre mit Turnschuhen. Mit ihrem Schlachtruf „Zwei für alle und alle für zwei!“ geht es jetzt ans Ratepult und hoffentlich auch eine Runde weiter ins Superfinale.
Der Kinderkanal von ARD und ZDF feiert in diesem Jahr nicht nur die 10. Staffel der erfolgreichen Show, sondern auch 20. Geburtstag! Ausgestrahlt wird Deutschlands größtes Schülerquiz mit Moderator Malte Arkona seit dem 8. Mai 2017 montags bis donnerstags um 19:25 Uhr im KiKA. Die Wochenfinalshows sind jeweils freitags um 19:30 Uhr im KiKA zu sehen. Im Superfinale, das am Samstag vor Pfingsten, 3. Juni um 10:00 Uhr im Ersten bei Check Eins zu sehen ist, treten die vier besten Teams der Staffel gegeneinander an. Die Klasse, die sich gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, gewinnt den Titel „Die beste Klasse Deutschlands" und eine Klassenfahrt nach Madrid. Unterstützt werden die Superfinalisten in der Jubiläumsstaffel von vielen Stars und prominenten Gästen wie Ralph Caspers, Bürger Lars Dietrich und Jeannine Michaelsen, die sich mit Quizfragen aus Madrid meldet. Außerdem ist Mark Forster als Musik Act im Superfinale dabei.DbKD_F11_AZ11_DSC2485.jpg
Anton und Lucy aus der 1. Reihe:
Jetzt seid ihr im Wochenfinale. Wie habt ihr das geschafft?
Wir sind wahrscheinlich weitergekommen, weil wir zusammengehalten haben und immer daran geglaubt haben, dass wir es ins Wochenfinale schaffen!
Gab es eine Frage, die ihr sehr schwer fandet?
Bei der Frage mit den Trikots waren wir uns alle ziemlich unsicher. Die Frage war schon schwer.
Hat euch die Sendung Spaß gemacht?
Die Show hat natürlich viel Spaß gemacht. Die Experimente waren besonders spannend.
Bereitet ihr euch jetzt nochmal speziell aufs Wochenfinale vor?
Wir werden uns nochmal ein paar Fragen ansehen, aber richtig „vorbereiten“ können wir uns eigentlich gar nicht mehr wirklich. Es wird zwar schwerer werden als dieses Mal, da wir auch gegen drei Klassen antreten müssen, aber es wird schon gutgehen.
Meint ihr, ihr schafft es bis in das Superfinale?
Bestimmt schaffen wir es ins Superfinale!

Quelle und Fotos: Picture Puzzle Medien GmbH & Co. KG