Montag, 4. September 2017

Bad Elster feiert Herbst- und Weinfest in den Königlichen Anlagen

Bad Elster.- Anlässlich der Chursächsischen Festspiele feiert Bad Elster am 16. und 17. September ein buntes „Herbst- und Weinfestfest“ in den Königlichen Anlagen der Kultur- und Festspielstadt. In diesem Jahr wird das Stadtfest anlässlich der Festspiele zu „Quellen der Musik“ als besonderes Weinfest im Herzen des Sächsischen Staatsbades zu königlichem Genuss einladen. Neben einem exzellenten Weingarten mit Winzergrüßen vom Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth, den Schriesheimer Weinbergen an der Badischen Bergstraße und edlen Tropfen aus Spanien gibt es Konzerte im Musikpavillon, ein nostalgisches Drehorgeltreffen rund um den Badeplatz sowie vogtländische Genussangebote. Für kleine Festbesucher gibt es ein Karussell, eine Mal- und Bastelstraße und am Sonntag ganztägig bunte Kinderanimation.SSB Badeplatz mit Park, foto C Beer
Veranstalter des Herbst- und Weinfestes ist der Tourismus- und Gewerbeverein Bad Elster in enger Kooperation mit der Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft, der Stadt Bad Elster und der Sächsischen Staatsbäder GmbH. „Mit den Chursächsischen Festspielen gibt es natürlich für unser Herbstfest jedes Jahr beste Rahmenbedingungen“ freut sich Thomas Röh, als Vorsitzender des Tourismus- und Gewerbevereins Bad Elster und ergänzt: „Anlässlich des diesjährigen Themas bieten wir natürlich mit Heilwasser und Wein ganz besondere Quellen der Inspiration!“
Nach der festlichen Eröffnung u.a. mit der Brunnenkönigin und Musik am Samstag um 10.00 Uhr öffnet auf dem Badeplatz ein bunter Flohmarkt, bevor um 12.00 im Biergarten des Restaurants »Waldquelle“ ein zünftiges Oktoberfest im Waldpark Bad Elsters beginnt. Ab 14.00 erklingen dann die ersten Drehorgelmelodien auf dem Festgelände und um 15.00 Uhr erfreuen die unterhaltsamen Stimmungshits des „Original Vogtlandechos“ das Publikum auf dem Badeplatz. Am Sonntag wird das Drehorgel-Treffen dem Königsbad wieder nostalgischen Glanz verleihen und den ganzen Tag lang begeistert bunte Kinderanimationen das junge Publikum im Königsbad. Musikalisch gibt es am Vormittag einen Frühschoppen auf dem Theaterplatz mit Kraizdaquer, bevor am Nachmittag das Blasorchester Junges Egerland aus dem benachbarten Markneukirchen zu einer zünftigen Herbstfest-Promenade aufspielt.
Natürlich können die Festbesucher ihren Ausflug in die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster mit besonderen Erlebnissen im König Albert Theater kombinieren: So begeistert am Samstag Starparodist Reiner Kröhnert mit einem Kanzlerinkabarett, am Sonntagnachmittag ziehen die „Bremer Stadtmusikanten“ ins König Albert Theater ein und am Abend beendet eine elegante Serenade im Königlichen Kurhaus das abwechslungsreiche Erlebniswochenende. „Für uns ist es wichtig - wie dieses Jahr mit dem Weingarten oder dem Flohmarkt - immer wieder neue Festakzente zu setzen“ ergänzt Thomas Röh und führt fort:  „Dabei möchten wir zukünftig noch mehr den gesamten Ort einbinden und die  Interessensgruppen Bad Elsters – vom Gastronomen, über die Gastgeber bis hin zu Einzelhändlern und Gewerbetreibenden – in ihrer ganzen Vielfalt  präsentieren.“ Das Gesamtprogramm, Veranstaltungspläne und alle Infos: Touristinformation Bad Elster | 037437/ 53 900 | www.badelster.de.

Quelle und Foto: Chursächsische Verwaltungs GmbH