Mittwoch, 31. Januar 2018

Neueröffnung: Villa Bella Vita lockt mit Italienischem Flair

Villa_nachtsZwickau.- Fünf Jahre intensive Aufbauarbeit haben sich gelohnt. Tom Anders ist stolz auf seine neu entstandene „Villa Bella Vita“, die er nun als Event-Location für die verschiedensten Anlässe zur Verfügung stellt. Als Magier tritt Tom Anders natürlich gern selbst in Erscheinung und überrascht seine Gäste nicht nur mit seiner Zauberkunst. Auch Das Kochen beherrscht der 53-Jährige aus dem Effeff. In seiner Show-Küche „Bella Cucina“ zaubert er die leckersten Speisen nach original italienischen Rezepten.
„Eine Veranstaltung in der ,Villa Bella Vita’ ist wie ein künstlerisches Gesamtkunstwerk“, sagt Tom Anders. „Hier bekommt man nicht nur ein atemberaubendes Ambiente und kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch ein faszinierendes Entertainment geboten. Nicht zuletzt bringen amüsante Anekdoten über die Geschichte der Villa das Publikum zum schmunzeln.“
Villa_KochAls gelernter Elektriker hat der Italien-Liebhaber seine Küche mit viel Liebe zum Detail und modernster Technik im toskanischen Stil eingerichtet. Im Gala-Saal lebt die Zeit des Spät-Barocks, dem Rokoko wieder auf. Hier wird den Gästen das Menü serviert. Üppige Formen, große florale Muster, ausdruckstarke Farben im königlichen Rot und Gold entführen in eine Traumwelt. Hier dinniert man mit  besonderem Porzellan und veredeltem Besteck. Tom Anders nennt das zurecht „Tischkultur vom Feinsten“. Villa_TafelDer Saal ist außerdem mit einer praxiserprobten Beleuchtungs- und Beschallungsanlage ausgestattet.
Die Geschichte des Hauses ist wechselvoll. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente es zunächst als Altersheim unter dem Namen „Feierabendheim des Friedens“ und von 1969 bis 1990 als Tagespflege für behinderte Kinder. Nach der Wende quartierte die Stadtverwaltung zunächst Spätaussiedler aus Russland und später Asylbewerber ein. 1992 erfolgten einige Umbauarbeiten durch ABM-Kräfte, wonach das Gebäude einige Zeit als Vereinsheim durch das „Blaue Kreuz“ genutzt wurde. Nach mehreren Jahren des Leerstands erwarb nun der Zauberkünstler 2012 das Haus von der Stadt.
Heute können in der Villa bis zu 40 Leute feiern. Sie eignet sich auch für Schulungen, Theateraufführungen und Fotoshootings.

Mehr dazu unter www.villa-bella-vita.de